Übungsstunden zu Coronazeiten

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen.

Unsere Turner/innen waren in den letzten Monaten nicht oft in den Sporthallen zu sehen. Klar, dass da der Drang nach Sport und insbesondere auch Mannschaftssport immer größer wird. Wir freuen uns, dass unsere Turnhallen wieder häufiger gefüllt sind, möchten jedoch auch appellieren, dass die Corona-Regeln von jedem beachten sind. Können diese Regeln aus unterschiedlichen Gründen beim Sport nicht eingehalten werden, so ist die Turnstunde zu unterlassen. 

Die aktuellen Bestimmungen und Regeln findest Du beim hessischen Turnverband. 

Gummi Twist Übungsstunde

Eine Übungsstunde zu Corona Zeiten? 

So könnte Eure Corona Übungsstunde aussehen. Diese Übungen könnt ihr von zu Hause oder soweit die Rahmenbedingungen gegeben sind, auch in der Turnstunde umsetzten.

Download

Corona-Kinderturnstunde Gummitwist

 

Waldecker Fitnesstest

Wie Fit bist Du? 

In unserem kleinen Walecker Fitnesstest kann der Nachwuchs seine Fitness unter Beweis stellen und mit der Laufkarte Punkte sammeln.

Download

Waldecker- Fitnesstest Laufkarte Turni

Hometraining mit Turni Turnfrosch

Standwaage

Dazu beugt ihr den Oberkörper ein Stück nach vorne und nehmt ein Bein lang nach hinten hoch, um eine Waage zu bilden. Die Arme könnt ihr zur Seite nehmen, um das Gleichgewicht zu halten. 

Ab einem Alter von 60 Jahren darf ein Stuhl zur Unterstützung hinzugenommen werden. 

Welches Familienmitglied schafft es, eine Minute auf einem Bein in Standwaagenposition zu stehen? 

Stützposition

Dazu nehmen wir einen Stuhl und stellen diesen in der Wohnung so hin, dass wir etwas Platz haben. Für die Übung setzten wir uns nun vor den Stuhl auf den Boden mit dem Oberkörper zum Stuhl gerichtet. Die Füße werden auf den Stuhl gelegt und die Hände stützen sich auf dem Boden ab. Nun geht der Hintern nach oben und wir bilden eine gerade Linie von der Schulter bis zu den Füßen. Hintern nicht durchhängen lassen! 

Können sich alle Familienmitglieder so eine Minute halten? 

Wem das zu einfach ist, der streckt während der Übung noch ein Bein gerade nach oben!

Kinderliegestütz

Lege dich mit dem Bauch auf den Boden und winkle deine Beine an, damit deine Knie einen Teil deines Körpergewichts tragen.Deine Knie sind zusammen, deine Hände sind etwas weiter als schulterbreit voneinander entfernt und am Boden aufgesetzt. Stütze dich nun mit deinen fast durchgestreckten Armen vom Boden ab.Beuge nun langsam deine Arme, bis deine Nase etwa 2 cm vom Fußboden entfernt ist, danach drückst du dich langsam wieder nach oben.

Wer in der Familie schafft die meisten Liegestütz in einer Minute?
Turni Turnfrosch hat 28 Liegestütz geturnt und du? 

Kuscheltiertransport

Du benötigst für diese Übung 10-15 Kuscheltiere oder Kissen. Du legst zwei Zeitungen zur Streckenmarkierung im Abstand von 6 Metern auseinander auf den Boden. Sie zeigen Start und Ziel deines Parkours. Dazwischen baust du deine Hindernisse wie zum Beispiel einen Stuhl, ein gespanntes Seil oder einen Karton auf.

Wenn du alle Kuscheltiere an den Startpunkt gelegt hast, kann das Spiel losgehen. Die Familien einigen sich untereinander, wie die Kuscheltiere transportiert werden (hüpfen oder rückwärts).
Nacheinander gehen/hüpfen die Teilnehmer durch den Hindernis-Parcours und legen das Kuscheltier im Ziel auf die Zeitung ab, gehen zurück und holen ein neues Tier.

Turni Turnfrosch hat beim Rückwärtsgehen 8 Kuscheltiere ins Ziel gebracht und du?

Zeitungsball

Ihr knüllt für die Zeitungsball – Übung die Zeitung zu einem schönen runden Ball. – Natürlich nachdem eure Eltern die Zeitung gelesen haben! Bei diesem Spiel geht es darum den Ball in einer Minute so oft hochzuwerfen, zu klatschen und wieder aufzufangen wie es nur geht. Achtung vergesst das klatschen während der Ball in der Luft ist nicht, denn dieser Versuch bringt sonst keinen Punkt!

Wie viele Punkte sammelst Du?​ Turni hat in einer Minute 25 Punkte gesammelt.

Kniebeuge mit Flaschen

Deinen Füßen sind im hüftbreitem Abstand auseinander und zeigen nach vorne. Nimm in jede Hand eine Wasserflasche und strecke deine Arme gerade nach vorne aus. Jetzt gehst du immer so in die Knie, als wolltest du dich auf einen Stuhl setzen. Dein Po muss also etwas nach hinten gehen. Danach richtest du dich wieder auf, als würdest du aufstehen. Vergiss nicht, Spannung zu halten und deinen Rücken immer gerade zu lassen, auch wenn es anstrengend wird!

​Wie viele Kniebeuge schaffst Du?
Turni Turnfrosch turnt 21 Kniebeugen und du?

Hampelmann

Diese Übung ist bei den meisten gut bekannt. Wir starten dabei mit den Beinen zusammen und die Arme befinden sich lang nach unten neben dem Oberkörper. Dann springen wir mit den Beinen ein Stück auseinander und mit den Händern klatschen wir über dem Kopf zusammen. 

Jetzt geht’s los, macht davon so viele Wiederholungen wie ihr in einer Minute schafft! 

Als Frosch ist hüpfen meine Spezialübung und somit habe ich ganze 55 Hampelmänner erreichen können. ​Hast Du sogar mehr geschafft?

Zielwurf

Ihr benötigt für diese Übung einen Kochtopf und alle Packungen Taschentücher die ihr finden könnt. Stellt den Kochtopf in einen langen Raum (am Besten in den Flur). Macht euch eine Markierung in 3-6 Metern abstand, von der ihr in den Topf werfen könnt. Und schon könnt ihr starten! Trefft so viele Taschentücher wie möglich in den Topf. Wie immer habt ihr eine Minute dafür Zeit!  

Wie oft triffst Du in einer Minute?